BIBLIOGRAFIE
Deutsch (DE-CH-AT)English (United Kingdom)
chronologisch

Christian Zillner, "Die Adria in Göttlesbrunn", in: Falter 41/1989
Wolfgang Zinggl, "Unser Urlaub in Sowieso", in: Falter 50/1991
Filmbühne Mödling (Hrsg.), "Filmbrunch 1-19", Wien/Mödling 1992
Medienwerkstatt Wien (Hrsg.), Transparent - Dokumentarische Zonen im Video, Wien 1992
Filmbühne Mödling (Hrsg), "Drei Minuten aus der Ewigkeit - Filmexperimente 1982-92 von Gustav Deutsch", in: Filmbrunch 26/1993
Elisabeth Büttner/Christian Dewald, "Gustav Deutsch über die Fort Bewegung und ihre vielfältige Praxis" / Filmbühne Mödling (Hrsg), in: Filmbrunch 26/1993
Irene Rudolf, "Kamera und Wirklichkeiten", in: Multimedia 12/1994
Irene Rudolf, "Dunkel des Bildes", in : Multimedia 22/1994
"Internationaler Sendeschluß", in: Universitas 12/1994
Bert Rebhandl, "Hypnotische Schleifen", in: Der Standard Wien 17.12.1994
Conny E. Voester, "Duisburger Filmwoche: Ein Forum für den Nachwuchs", in: epd Film 1/95
Stefan Grissemann, "Das taktlose Kino. Notizen zu den jüngsten Vertretern der österreichischen Avantgarde. Ein Spaziergang, nahe der Sonne" in: Alexander Horwath, Lisl Ponger, Gottfried Schlemmer (Hrsg.): Avantgardefilm Österreich 1950 bis heute, Wien 1995
Peter Tscherkassky, "Rekonstruierte Kinematographie. Zur Filmavantgarde in Österreich", in: Alexander Horwath, Lisl Ponger, Gottfried Schlemmer (Hrsg.): Avantgardefilm Österreich 1950 bis heute, Wien 1995
Elisabeth Büttner, "Diese Augen kenn' ich doch", in: Falter 40/1995
Markus Weiland, "Nur keine Witze", in: Falter 46/95
Claus Philipp, "Erweiterung des Horizonts - mit Augenklappen", in: Der Standard, 20.11.1995
Ilse Retzek, "Einfach lustiges Kino", in: Oberösterreichische Nachrichten, 6.12.1995
Anton Thuswaldner, "Bildern Bedeutung rauben und ihnen neue unterschieben", in: Salzburger Nachrichten, 7.12.1995
Jules Marshall, "Some Pleasures in the Low Tech", in: homepage iffrotterdam.nl/FFR/96, Rotterdam Film Festival 1996
Dineke de Zwaan "Taschenkino: Met een gif groen viewertje in de Bioscoop", in: homepage iffrotterdam.nl/FFR/96, Rotterdam Film Festival 1996
Remke de Lange, "Gustav Deutsch: Taschenkino is uiteindelijk mijn persoonlijke viering van hoderd jaar film geworden", Rotterdam 1/1996
Gertjan Zuilhof, "Zakbioskoopjes", in: De Groene Amsterdamer, 14.2.1996, Amsterdam
Gustav Deutsch, "Augenzeugen der Fremde - Témoins oculaires de l'étranger, in: Meteor 2/1996 (kürzer auch in: Herbert Popp (Hrsg.), Die Sicht des Anderen, Passau 1994)
Leonor Amarante, "Cinema de Bolso: sessões de anarquia e humor", in: Jornal da Tarde, 21.5.1996, Sao Paolo
Isabel Healy, "Discret charm of the pocket cinema", in: The Examiner, 11.18.1996
Thierry Jobin, "Passez le film à votre voisin", in: Le Nouveau Quotidien, 25.10.1996 Luzern/Lucerne
Herbert Hrachovec, "Fundstellen. Befund", in: polyfilm Verleih: Eine Geschichte der Bilder. Wien 1996
Claus Philipp, "Man hat Töne", in: polyfilm Verleih: Eine Geschichte der Bilder, Wien 1996
Isabella Reicher, "Neues aus dem Heimkino", in: Falter 47/96 (ital. Version in: Pesaro Film Festival 1997, Katalog)
Claus Philipp, "Alltägliche Blicke auf eine fremde Heimat - ein Experiment", in: Der Standard, 20.11.1996 Wien
Robert Buchschwenter, "Grenzen, so weit die Kamera reicht", in: Die Presse, 16.1.1997 Wien
Door Gerdin Linthorst, "Hetwonder van het alledaagse", in: De Volkskrant, 24.1.1997
Paolo Bianchi, "Wüste-Welt-Oase, Gustav Deutsch & Hanna Schimek", in: Kunstforum Bd 137, Juni-August 1997
Peter Tscherkassky, "Das Kreisen der Kader", in: Neue Bild.Kunst, Oktober 1997
Colin McDonald, "Out of the pocket", in: Metro Times, 12.11.1997 Detroit
Bruno Di Marino, "Elogio della levita", in: Segno Cinema, 1998 Milano
Harald Schmied, "Almhütten in Afrika, Küsse im Taschenkino", in: Das Megaphon, 1998
Claus Philipp, "Spielformen eines Sammlers", in: Der Standard, 22.10.1988
Stefan Grissemann, "Das Kleinste und das Größte: Überall ist Kino", in: Die Presse, 22.10.1998
Srefan Grissemann, "Zerbeulte Teekannen in Marokko", in: Die Presse, 4.8.2000
Ronald Ockhuysen, "Een antwoord met slapstick", in: Volkskrant, 25.1.2002
Fred Hermsen, "Film ist.: een fascinerende kermisattractie", in: Filmtijger, 25.2.2002
Stefan Grissemann, "Kommen, sehen und sichten: Die Welt im Brennglas des Kinos", in: Die Presse, 18.3.2002
Micheal Omasta, Michael Loebenstein, "Der Mann ohne Kamera", in: Falter 15/02, 2002
Claus Philipp, "Auf der Suche nach dem unverdorbenen Blick", in: Der Standard, 13/14 April 2002
Christoph Huber, "Die Straße taumelt, und das Zimmer gleich mit: Eine unendliche Archäologie von Kinowundern", in: Die Presse, 13.4.2002
Stefan Grissemann, "Deutsch-Kurs", in: Profil, Nr.16, 33Jg.,15.4.2002
Heinrich Deisl / Stefan Parnreiter, "Film ist.(auch) Musik, in: Skug, Journal für Musik, 2002
Alexandra Seibel, "Unter der Haube", in: Kurier, 13.11.2002
Ken Eisner, "Film ist.(7-12)", in Variety, 25.11.2002
Sebastian Feldmann, "Ordnung gestiftet in der Welt als Scherbenhaufen", in: Rheinische Post, 9.4.2002
Ronald Ockhuysen, "Particuliere associaties", in: De Volkskrant, 3.1.2003
André Waardenburg, "Hermontage van archiefbeelden", in: NCR Handelsblad, 15.1.2003
Isabella Reicher, "Panoramablick aufs Lichtspiel", in: Der Standard, 22.5.2003
Stella Rollig, "Prinzipiell kann man sagen, dass wir uns gerne an Orten aufhalten, die Un-Orte im Sinn der zeitgenössischen Kunst sind", Gustav Deutsch und Hanna Schimek im Gespräch mit Stella Rollig, in: Kunstforum Bd. 167, November - Dezember 2003
Matthias Boeckl, "Camera Obscura auf Aegina, Griechenland", in: architektur.aktuell Nr.284, November 2003
Sam Lubell, “Camera Obscura: Ancient technique, modern Art, in: Architectural Record, May 2004
Anke Groenewold, "Expedition ins Filmreich", in: Neue Westfälische, 17.12.2004
Lorenzo Gigotti, "Gustav Deutsch, Film ist (1-12) DVD, in: Nero, free magazine N4, 2005
Brian Marley, "Gustav Deutsch, Film ist.(1-12), Index DVD, in: The Wire, Februar 2005
Dietmar Kammerer, "Index DVD Edition", in: Spex Nr.09, 2005
Dominik Kamalzadeh, "Kaktus und Suchmaschine", in: Der Standard, 3.2.2005
Michael Omasta, "Die Menschen des Kinos", in: Falter Nr 13, 2005
Claus Philipp, "Die "kleinsten Zellen" und der Rest der Welt", in Der Standard, 4.4.2005
Christoph Huber, "Archäologie in der Alptraum-Herberge", in: Die Presse, 5.4.2005
Nina Schedlmayer, "Welt Spiegel Kino - Episode 1-3", in: Ray Kinomagazin, April 2005
Geoffrey Macnab, "Eye-to-eye with history", in: Daily Tiger Nr.5, 31.1.2005
Dana Linssen, "Antieke film nieuw leven ingeblazen", NRC Handelsblad, 18.1.2006
Kos van der Burg, "Welt Spiegel Kino wekt de doden tot leven", in: Het Parool, 18.1.2006
Belinda van de Graaf, "Vergeten filmbeelden uit een ver verleden", in: Trouw, 19.1.2006
Luis Miguel Oliveira, "Cineasta Gustav Deutsch em Portugal", in: Publico, 9.11.2006
Marcos Cruz, "Gustav Deutsch e a visao cinéfila da realidade mundial", in: Diario de Noticias, 17.11.2006
Liana Leandro, "Reflexos e reflexoes na Solar", in: O Primeiro de Janeiro, 17.11.2006
Oscar Faria, "O filme é um filme é um filme", in: Publico, 20.12.2006
Dirk Schaefer, "Ein polytheistisches Kino - FILM IST. a girl & a gun von Gustav Deutsch", in: Kolik, Sonderheft 11/2009
Ed Halter, "Footage Fetish", in: Art Forum, 19.1.2009
Dominik Kamalzadeh, "Destruktion und Schöpfungsakt", in: Der Standard, 20.2.2009
Gini Brenner, "Film ist. a girl & a gun", in: Skip, Februar 2009
Sebastian Klausner, "Film ist. a girl & a gun", in: DVD-Forum.at, Das Entertainment Magazin, Februar 2009
Teri Tynes, "Gustav Deutsch and the Art of Found Footage", in: reframe.org, 6.5.2009